image
image
image
 

image

 


Aktuelles & News

Nachtrag zu den Tagen der offenen Tür (Details weiter unten)

Wir haben es geschafft, oder zum Mindesten zu 90 Prozent. Wir fahren nun auch im Anlageabschnitt des Tanklagers neben der Beiz. Und dies Digital. Dies erlaubt uns hier mit einem Lenz Steuergerät oder auch per Natel mit geeigneten Fahrzeugen Rangierbetrieb zu machen.
Realisiert wurde das ganze mit zwei vielpoligen Steckern die den ganzen Anlageteil galvanisch komplett von der Gahler-Ringstmeier Steuerung abtrennen. Noch nicht fertig sind wir mit dem umschaltbaren Übergabegeleise das die Weiterleitung der Kompositionen an die grosse Steuerung möglich macht.
Hier werden wir aber auch noch mit Decoder-Problemen in verschiedenen Fahrzeugen zu kämpfen haben. Im Prinzip wären ja alle Decoder "problemlos" für Analogberieb tauglich. Im Prinzip JA, aber . . . Radio Eriwan lässt grüssen.

 

Zum "gluschtig mache" hier noch zwei Bilder von bereits aufgegleisten Fahrzeugen.

Der Köf von Lenz rangiert hier im Bereich des Tanklagers mit neuen Güterwagen von Brawa. Diese dürften nächstens auch in der Schweiz lieferbar sein. Ganz rechts schaut ein Ecke eines MTH-Krokodils hervor. Im Digitalbetrieb läuft dieses ganz ordentlich, jedoch ohne grosse Zugkraft. Weiter fahren in diesem Rangierbereich noch Wagen von Lenz.

Köf

Ein Paradestück ist die von Hermann getunte BLS 485er. Sie führt einen Blockzug Wascosa von MTH.

Noch nicht fahrfähig wird ein ÖBB-Taurus vom MTH ausgestellt.

Augenbalsam für den Webmaster ist allerdings eine französische 242er mit einem langen CIWL-Zug vom MTH.

Lassen sie sich von weiteren Zügen überraschen.

Re 485, Wascosa

 

Tage der offenen Tür 2012

Die Lieferantenszene in der Spur Null ist im Wandel. Auf Grund des teilweise gehässig geführten Massstabskrieges (1:45 gegen 1:43.5) hatten sich die meisten Lieferanten von günstigen Modellen aus dem Markt zurückgezogen. Viele Modellbahner die nicht Eigenbau betreiben wollten sind so der Szene verloren gegangen. Andrerseits sind aus dieser Notsituation in Clubs und privater Seite neue Konstruktionen und Bausätze auf hohem Niveau entstanden, die heute das gute Niveau der schweizer Modellbauszene prägen.

Nun hat sich hier ein erfreulicher Neuanfang ergeben. Begonnen hat Lenz mit hoch detaillierten deutschen Güterwagen aus Kunststoff mit Preisen unter 150.- Franken. Wenn wir diese Preise mit den HO-Formneuheiten von Brawa vergleichen, so müssen wir von Preis-Werten Null-Modellen sprechen. Lenz hat auf Grund des Erfolges mit deutschen Personenwagen und voll digitalisierten deutschen Loks nachgezogen.
Als nächstes hat Brawa mit qualitativ gleichwertigen Null-Güterwagen in diesem Preis-Segment nachgezogen. Der Zement-Silowagen lässt keine Wünsche offen.
Auch im Markt dabei ist MTH, ein amerikanischer Anbieter der im europäischen Markt Potential sieht. Schöne und günstige Produkte, die aber ganz klar das amerikanische Spielbahn-Verständnis wiederspiegeln. Unsere Normen werden nicht immer eingehalten. Auch der Mix in der Digitalisierung aus DCS und DCC lösen in Europa keine Begeisterung aus. Mit kleinen und teilweise auch grösseren Nacharbeiten lassen sich diese Fahrzeuge befriedigend ergänzen.

Wir haben beschlossen uns dieses Jahr den Absichten der ARGE Spur Null anzuschliessen, solche Modelle vorzustellen und dafür zu werben. Entsprechend dazu haben wir ein "eingängiges" Plakat geschaffen, wir hoffen so auf einige Lacher. Der Maggi-Wagen ist übrigens von MTH.
Die Absicht ist damit wieder einige alte/neue Nuller motivieren zu können, die dann möglicherweise auch in einen Vereins-Umfeld mitmachen.

Sie finden es zum Download hier.

Wir würden uns freuen wenn Sie diese Plakat ausdrucken und in Ihren Clubs aufhängen würden.

Selbsverständlich werden wir auch mit den bisher üblichen Fahrzeugen, sowie auch Neubauten oder Neuanschaffungen unserer Clubmitglieder fahren.

Plakat 2012

 

Weitere Informationen

Die schematischen Gleispläne der Normalspur und der Schmalspur können hier als PDF-Download bezogen werden. (Achtung die Normalspur hat ein sehr grosses Format)

Normalspur zum Download hier.

Schmalspur zum Download hier.

 

"ALTE" News

Die nicht mehr aktuellen "ALTEN" News können immer noch in der Tabelle des About-Buttons abgerufen werden. Der Inhalt hat aber nur historischen Wert.

 

 

 

VSFZ, Vereinigte Spur 0 Freunde Zentralschweiz, Spur 0 Anlage, Albert Nold, Seit 1991 Kontakt, Feedback, Besuch, VSFZ, Albert Nold Bildergalerie, Modellbahn, Spur 0 Anlage, Ponte Eugenio Spur 0 Links, Arge Spur 0, Spur 0 Klubs, Schweiz, Deutschland, USA Links Modellbahn Anlagen verschiedener Spurweiten und Grosstraktion Gästebuch, Feedback, Albert Nold, VSFZ, 2004 Browser, Auflösung, VSFZ, Copyright, 2004 image
image
image